• DE
 


6.600 Studierende, 450 Mitarbeiter in Lehre, Forschung und Verwaltung, 3 Standorte - das ist die Hochschule Augsburg. Wir entwickeln Persönlichkeiten, die in Wirtschaft und Gesellschaft gefragt sind. Dafür stehen alle Hochschulmitglieder.

Für unsere Abt. III - Studienangelegenheiten suchen wir Sie ab dem 01.05.2020 als:

 

Mitarbeiter (m/w/d) in der Abteilung Studienangelegenheiten

 

Das erwartet Sie:

Als Mitarbeiter (m/w/d) in der Abteilung für Studienangelegenheiten unterstützen Sie fachlich und organisatorisch unser Team bei allen Prozessen der Studierenden- und Prüfungsverwaltung.

Dazu gehört vor allem: 
  • Stellvertretung der Abteilungsleitung
  • Qualifizierte Sachbearbeitung im Bereich Zulassungs- und Prüfungsrecht
  • Konzeption und Ausarbeitung von Satzungsentwürfen (z.B. Studien- und Prüfungsordnungen) in Zusammenarbeit mit den Fakultäten und dem Prüfungsamt
  • Bearbeitung der Widerspruchs- und Klageverfahren
  • Fachliche Beratung der Pürfungsorgane und der Mitarbeiter im Hochschul-, Zulassungs- und Prüfungsrecht
  • Individuelle Beratung der Studienbewerber und Studierenden

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Verwaltungsbereich oder ein vergleichbares Studium
  • Gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht wären von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit den Gesetzesnormen
  • Sicherer Umgang mit der eingesetzten Hochschulsoftware (HIS-SOS/POS/ZUL) wäre wünschenswert
  • Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbständiges, verantwortungsbewusstes und strukturiertes Arbeiten

Darauf können Sie sich freuen:

An der Hochschule schreiben wir Arbeitsatmosphäre groß: Offene Kommunikation und gegenseitiger Respekt prägen unsere Kultur. Wir schätzen Sie, Ihre Meinung und Ihre Kompetenz.

Die Hochschule Augsburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, ihres Geschlechts, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Rahmenbedingungen der Stelle richten sich nach den Bestimmungen des TV-L. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe E9b bewertet und zunächst als Elternzeitvertretung bis zum 31.07.2021 befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25,10 Wochenstunden.

Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und modern ausgestattete Arbeitsplätze in verkehrsgünstiger Lage Augsburgs.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Sie wollen Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 14.04.2020