• DE
 


6.600 Studierende, 450 Mitarbeiter in Lehre, Forschung und Verwaltung, 3 Standorte - das ist die Hochschule Augsburg. Wir entwickeln Persönlichkeiten, die in Wirtschaft und Gesellschaft gefragt sind.Dafür stehen alle Hochschulmitglieder.

Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs um Fördermittel „Innovative Hochschule" war die Hochschule Augsburg erfolgreich und setzt mit dem Projekt HSA_transfer ihre Transferstrategie um und initiiert Transferprojekte in der Region. Das Gesamtprojekt regt Transferprojekte in Stadt und Region an, koordiniert, begleitet und unterstützt sie. Es schafft Strukturen und intensiviert den Austausch mit Partnern, interessierten Akteuren und der Öffentlichkeit.

Für das Teilprojekt „Experten für eine nachhaltige Entwicklung Augsburgs" im Rahmen des Gesamtprojekts HSA_transfer suchen wir Sie ab sofort als:

 

Referent (m/w/d) Experten für eine Nachhaltige Entwicklung Augsburgs

 

Das erwartet Sie:

Als Referent*in Nachhaltigkeit im Projekt HSA_transfer der Hochschule Augsburg
etablieren Sie das Thema Nachhaltigkeit in der Hochschule und wirken dabei mit, eine
Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln und dauerhaft zu etablieren. Sie erweitern dazu
u. A. auch ein Netzwerk zu Stakeholdern im Bereich Nachhaltigkeit im Umfeld der HSA.
Sie identifizieren neue Kontakte und pflegen/intensivieren bereits bestehende
Verbindungen (Agendaforen, Nachhaltigkeitsbüro, Netzwerk Nachhaltige HS Bayern).
Daneben organisieren und moderieren Sie Veranstaltungen und entwickeln ggf. neue
Formate für den Austausch innerhalb der Hochschule sowie mit und zwischen unseren
Partnern.
 

Dazu gehört vor allem: 

  • Etablierung des Themas Nachhaltigkeit an der Hochschule; Entwicklung
    Etablierung und Umsetzung eines Nachhaltigkeitskonzeptes für die Hochschule
  • Mitwirkung an einem Nachhaltigkeitsbericht
  • Beziehungsmanagement mit internen und externen Partnern
  • Präsenz des Teilprojekts in der Hochschule Augsburg, den Agendaforen der
    Stadt Augsburg und der Öffentlichkeit
  • Kontaktanbahnung und Beratung der hochschulinternen und externen Akteure,
    persönlich, über Veranstaltungen und online/digital
  • Organisation, Begleitung, Auswertung und Dokumentation von allen Aktivitäten
    wie Veröffentlichung generierter Inhalte in passenden Formaten
  • Kontinuierliches Projektmanagement und Erfolgskontrolle

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium mit deutlichem Bezug zum
    Thema Nachhaltigkeit
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Kommunikations- und
    Präsentationskompetenz
  • Offenes, freundliches Auftreten und Sicherheit im Umgang mit Partnern aus
    verschiedenen Bereichen
  • Erfahrungen in Projektmanagement sowie die notwendige Sorgfalt und
    Zuverlässigkeit bei der Dokumentation für unser Förderprojekt
  • Sehr gute EDV Kenntnisse - insbesondere sichere Anwendung der MS Office
    Produkte
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung

Darauf können Sie sich freuen:

An der Hochschule schreiben wir Arbeitsatmosphäre groß: Offene Kommunikation und gegenseitiger Respekt prägen unsere Kultur. Wir schätzen Sie, Ihre Meinung und Ihre Kompetenz.

Die Hochschule Augsburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, ihres Geschlechts, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Rahmenbedingungen der Stelle richten sich nach den Bestimmungen des TV-L. Die Stelle ist bis 31.12.2022 befristet. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation mindestens in der Entgeltgruppe 10. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40,10 Wochenstunden.

Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und modern ausgestattete Arbeitsplätze in verkehrsgünstiger Lage Augsburgs.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Sie wollen Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 04.10.2020