• DE
 


6.600 Studierende, 450 Mitarbeiter in Lehre, Forschung und Verwaltung, 3 Standorte - das ist die Hochschule Augsburg. Wir entwickeln Persönlichkeiten, die in Wirtschaft und Gesellschaft gefragt sind. Dafür stehen alle Hochschulmitglieder.

Für unsere Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik suchen wir Sie ab dem 01.10.2019 als:

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Simulation - Validierung - Messtechnikentwicklung

 

Das erwartet Sie:

Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Simulation - Validierung - Messtechnikentwicklung verstärken Sie unsere Forschungsgruppe HSA_sim, die sich mit der Entwicklung einer neuartigen Sensorik zur Durchflussmessung befasst. Sie verantworten in dieser interessanten und vielseitigen Position den gesamten Workflow vom Entwurf bis zur Fertigung des Sensors auf Basis modernster Berechnungs- und Validierungsmethoden

Dazu gehört vor allem: 
  • FEM- und CFD-Simulation von Durchflusssensoren, Sensitivitätsstudien, Design Optimierung, DoE mit neuesten Berechnungstools (z.B. Ansys Multiphysics)
  • Planen, Aufbauen und Durchführen von Validierungsmessungen in den hochschuleigenen Laboren
  • Entwickeln eines Design- und Validierungsprozesses zur kontinuierlichen Produktverbesserung
  • Übernahme von Lehraufgaben im Bereich der Fluid- und Strukturmechanik, Betreuung von studentischen Projekt- und Abschlussarbeiten​​

Das bringen Sie mit:

  • Ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium (Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Physik, Materialwissenschaften mit Master oder PhD -Abschluss)
  • Sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Strömungs- und Strukturmechanik sowie numerischer Berechnungsverfahren
  • Erfahrung in der Anwendung von Strömungs- und DMS-Messtechnik
  • Vertieftes wissenschaftliches Methodenwissen
  • Pädagogisch-didaktisches Geschick, Kommunikations- und Präsentationskompetenz
  • Selbständige und effiziente Arbeitsweise

Darauf können Sie sich freuen:

An der Hochschule schreiben wir Arbeitsatmosphäre groß: Offene Kommunikation und gegenseitiger Respekt prägen unsere Kultur. Wir schätzen Sie, Ihre Meinung und Ihre Kompetenz.

Die Hochschule Augsburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, ihres Geschlechts, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Rahmenbedingungen der Stelle richten sich nach den Bestimmungen des TV-L. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 bewertet und auf zwei Jahre befristet. Bei der Durchführung eines Promotionsvorhabens ist eine längere Zeitspanne für die Erstbefristung möglich. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40,10 Wochenstunden.

Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und modern ausgestattete Arbeitsplätze in verkehrsgünstiger Lage Augsburgs.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Sie wollen Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.09.2019