• DE
 


Die Hochschule Augsburg ist mit 6.700 Studierenden, 450 Mitarbeiter:innen in Lehre, Forschung und Verwaltung wichtiger wirtschaftlicher Motor und Innovationsschmiede für die Region. Wir begleiten unsere Studierenden auf ihrem Weg zu Persönlichkeiten, die in Wirtschaft und Gesellschaft gefragt sind. Dafür stehen alle Hochschulmitglieder.

Für unsere Fakultät für Wirtschaft suchen wir Sie ab sofort als:

 

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Gamified Learning

 

Das erwartet Sie:

Als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in arbeiten Sie im engagierten Team der Wirtschaftspsychologie. Sie erarbeiten innovative Ansätze zur Entwicklung von Zukunftskompetenzen in der Lehre unserer Studierenden.

Dazu gehört vor allem: 
  • Recherche der wissenschaftlichen Grundlagen von Gamified Learning
  • Identifizierung von gefragten Zukunftskompetenzen von Absolvent:innen
  • Entwickeln, Implementieren und Evaluieren von entsprechenden Lernformaten zur Anwendung in der Lehre
  • Vorbereiten und Betreuen von Workshops und Seminaren

​​

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium (Master-Niveau) der Psychologie, Wirtschaftspsychologie, Betriebspädagogik oder in angrenzenden Bereichen
  • Freude an experimentellen Settings und an der Lehre
  • Sicher im Umgang mit Statistikprogrammen (z.B. SPSS, R)
  • Erfahrung in der Anwendung von Gamification wünschenswert
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenverantwortliches Arbeiten mit guter Arbeitsorganisation
  • Fähigkeit zur Ko-Kreation von Konzepten
  • Präsentationsgeschick bei der Darstellung von Projektinhalten in Wort und Bild
  • Freundliches und souveränes Auftreten

Darauf können Sie sich freuen:

An der Hochschule schreiben wir Arbeitsatmosphäre groß: Offene Kommunikation und gegenseitiger Respekt prägen unsere Kultur. Wir schätzen Sie, Ihre Meinung und Ihre Kompetenz.

Die Hochschule Augsburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, ihres Geschlechts, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Die Rahmenbedingungen der Stelle richten sich nach den Bestimmungen des TV-L. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe E13 bewertet und bis zum 31.08.2023 befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40,10 Wochenstunden.

Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben, eine kollegiale Arbeitsatmosphäre, modern ausgestattete Arbeitsplätze sowie flexible Arbeitszeitmodelle.

Schwerbehinderte Bewerber:innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Sie wollen Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.08.2022